Schmitz & Teichmann Betriebsberatung GmbH


Notdienst


Probleme im Projekt ? Pipeline verstopft ?

Ich will nicht wissen, warum ein Projekt stottert. Ich will es wieder in Fluss bringen.

Die Lösung liegt nicht immer dort, wo der Schuh drückt. Wer mitten drin steckt in Sachfragen und Interessen, der gewinnt, wenn ein Externer drauf schaut, fragt, einfach anders kommuniziert, eine neue Idee einbringt.

So gehen wir vor:

  • Was ist das Problem? Was tut wem weh?
  • Aufnahme der Rahmendaten des Projekts - Ziel, Termin, stakeholder - Interessen
  • Wer sind Sponsor und Owner ?
  • Termin mit Sponsor und Owner.
  • Sortieren: fachliche Elemente, kommunikative Elemente
  • Moderation eines Lösungsansatzes. Idealiter kommt die Lösung aus dem Projektteam.
  • Vorlage zur Entscheidung
  • Umsetzung

Das Weitere hängt vom Lösungsansatz ab.

Wenn nur vorübergehend ein Projektsekretär gebraucht wird, geht es auch einfacher.

Hauptsache, das Projekt kommt zum Ziel.

Projektmanagement